Am 20.04.2019 lud unser Verein zum Osterfeuerkorb ein. Ab dem frühen Nachmittag konnten sich viele Besucher unser neu renoviertes Bienenhaus ansehen und den Honig unseres Vereinseigenen Hobby-Imkers, Gartenfreund Gabriel, probieren. Die kleinen Gäste konnten sich nach leckeren Honig Bonbons an einer Bastelstation kreativ austoben bevor die Feuerschale für das Stockbrot angezündet wurde. Den Ausklang gestaltete unser Team in Form des entflammten Osterfeuerkorbs, an welchem der Abend dann seinen gebührenden Ausklang fand. Während der gesamten Veranstaltung wurden unsere Gäste mit leckerem vom Grill und Getränken ausgestattet. Absolutes Highlight war natürlich der Besuch des Osterhasen höchstpersönlich! Jedes Kind und auch so manch ein Erwachsener wurde sogar mit einer kleinen Süßigkeit sowie einem Osterei überrascht.

Hier gehts zu den Bilder in der Galerie

 

Nachdem im Jahr 2018 unser Weg entlang des Vereinsheimes neu gepflastert wurde und der ehemalige Sandkasten nebst Obstwiese bepflanzt wurde starteten wir das Jahr 2019 mit der Fortsetzung der Verschönerung unseres Eingangsbereiches. Dazu wurde der Vogelschutzstreifen durch einige Gartenfreunde begradigt und von Unrat befreit. Weiterhin wurden das Beet neben der Lore um etwa zwei Meter verbreitert. Anschließend wurden die Bereiche mit mehrjährigem Gewächs bepflanzt. Ebenso erhielt das Beet am Eingang zu unserem Biergarten eine ansprechende Verzierung. Bei diesen Maßnahmen wurden wir durch Frank Gerber vom Stadtverband Dortmunder Gartenvereine, welcher auch die Kosten sämtlicher Pflanzen übernahm, unterstützt. An dieser Stelle möchte ich mich im Namen unserer Mitglieder recht herzlich für die gelungene Umsetzung bei Herrn Gerber bedanken. Weiterhin danke ich auch den fleißigen Helfern für die tatkräftige Unterstützung. Im Spätherbst wird die Umgestaltung des Vogelschutzstreifens dann mit Gehölz und anderen hochwachsenden nistfreundlichen Pflanzen für Vögel beendet.

Martin Blankenburg,
Vorsitzender

Hier gehts zu den Bilder in der Galerie