Zwei Gartenvereine aus Dortmund-Hörde, durch Oberbürgermeister Westphal geehrt. Im Rahmen des diesjährigen Nachbarschaftsfestes DORTBUNT.nebenan, 02. - 05. Mai, wurden aus einhundert angemeldeten Projekten fünf für ihr Engagement zur Förderung des gemeinschaftlichen Zusammenhaltes geehrt. Am Sonntag, dem 05.05.2024 wurde die Ehrung durch unseren Oberbürgermeister, Herr Westphal, auf der Bühne vor dem Rathaus durchgeführt. Hierbei wurden die Gartenvereine „Rombergwiese e.V.“ und „Am grünen Entenpoth e.V.“ mit dem ersten Platz und einem Preisgeld in Höhe von 1000,00 € gewürdigt. Beide Vereine haben in Kooperation ein Nachbarschaftsfest für alle Mitmenschen in Dortmund-Hörde organisiert, um den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu fördern. Das ausgelobte Preisgeld wird auf beide Vereine aufgeteilt und als Investition für zukünftige Gemeinschaftsprojekte geplant.

Autor: Sandor Kopacsy